Labyrinthitis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Labyrinthitis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Labyrinthitis

die Labyrinthitiden

Genitiv der Labyrinthitis

der Labyrinthitiden

Dativ der Labyrinthitis

den Labyrinthitiden

Akkusativ die Labyrinthitis

die Labyrinthitiden

Worttrennung:

La·by·rin·thi·tis, Plural: La·by·rin·thi·ti·den

Aussprache:

IPA: [labyʁɪnˈtiːtɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Labyrinthitis (Info)
Reime: -iːtɪs

Bedeutungen:

[1] Medizin: Entzündung des Innenohrs (Labyrinths)

Herkunft:

Ableitung zu dem Substantiv Labyrinth und dem nachgestellten Wortbildungselement altgriechisch -ῖτις (-ĩtis) → grc mit der Bedeutung: Entzündung

Synonyme:

[1] Otitis interna

Oberbegriffe:

[1] Ohrentzündung, Otitis, Entzündung

Unterbegriffe:

[1] Tympanogene Labyrinthitis, Lueslabyrinthitis, Meningogene Labyrinthitis, Virale Labyrinthitis

Beispiele:

[1] Eine Labyrinthitis äußert sich klinisch durch Schwindel, Innenohrschwerhörigkeit und häufig einen Tinnitus.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Labyrinthitis
[1] Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 9., überarbeitete und ergänzte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-04619-5 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian) „Labyrinthitis“, Seite 448.
[1] Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. 9. Auflage. Wissen-Media-Verlag, Gütersloh/München 2011, ISBN 978-3-577-07595-4 „Labyrinthitis“, Seite 911.

Quellen:

  1. Peter Berlit, Therapielexikon Neurologie, 16. Januar 2006, Springer-Verlag, ISBN 978-3-540-26367-8, S. 690