Kunstflug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kunstflug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kunstflug

die Kunstflüge

Genitiv des Kunstflugs
des Kunstfluges

der Kunstflüge

Dativ dem Kunstflug
dem Kunstfluge

den Kunstflügen

Akkusativ den Kunstflug

die Kunstflüge

[1] Kunstflug in der Schweiz

Worttrennung:

Kunst·flug, Plural: Kunst·flü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstˌfluːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Flugsport, bei dem die Piloten schwierige Figuren ausführen
[2] veraltet: Versuch des Menschen, ohne Mechanik zu fliegen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kunst und Flug

Gegenwörter:

[1] Lastenflug, Linienflug

Oberbegriffe:

[1] Flugsport, Luftsport, Militärsport

Beispiele:

[1] Das Publikum ist begeistert vom Kunstflug der Militärstaffel und freut sich über waghalsige Manöver.

Wortbildungen:

Kunstflieger, Kunstflugausbildung, Kunstflugberechtigung, Kunstflugfigur, Kunstfluglizenz, Kunstflugmanöver, Kunstflugpilot, Kunstflugstaffel, Kunstflugschule, Kunstflugzeug


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Kunstflug
[1] canoo.net „Kunstflug
[1] Duden online „Kunstflug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kunstflug
[1] The Free Dictionary „Kunstflug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kunstflug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKunstflug
[2] Polytechnische Gesellschaft, Berlin: Die Welt der Technik, Band 69. O. Elsner, 1907, Seite 479