Korps

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Korps (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Korps die Korps
Genitiv des Korps der Korps
Dativ dem Korps den Korps
Akkusativ das Korps die Korps

Alternative Schreibweisen:

Corps

Worttrennung:

Korps, Plural: Korps

Aussprache:

IPA: [koːɐ̯]
Hörbeispiele: —
Reime: -oːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Militär: Großverband, dem oft mehrere Divisionen unterstehen
[2] Organisationsform von Studenten

Herkunft:

Anfang des 17. Jahrhunderts entlehnt aus französisch corps → frKörper, Gegenstand, Körperschaft, Truppenverband“ für den Truppenverband, aus lateinisch corpus → la „Körper, Masse, Substanz“; im 19. Jahrhundert auch auf studentische Verbindungen angewendet[1]

Oberbegriffe:

[1] Armee, Großverband
[2] Studentenverbindung

Unterbegriffe:

[1] Armeekorps, Expeditionskorps, Gebirgs-Korps, Kavallerie-Korps, Offizierkorps, Panzerkorps, Reserve-Korps, Unteroffizierkorps

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Freikorps
Korpsbruder, Korpsgeist, Korpskommandant, Korpsstudent

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Korps
[2] Wikipedia-Artikel „Corps
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Korps
[*] canoo.net „Korps
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKorps
[1, 2] The Free Dictionary „Korps
[1, 2] Duden online „Korps

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Korps“.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Korps

Aussprache:

IPA: [koːɐ̯s]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Korps
  • Genitiv Plural des Substantivs Korps
  • Dativ Plural des Substantivs Korps
  • Akkusativ Plural des Substantivs Korps

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Korpus