Kleinholz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kleinholz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kleinholz

die Kleinhölzer

Genitiv des Kleinholzes

der Kleinhölzer

Dativ dem Kleinholz
dem Kleinholze

den Kleinhölzern

Akkusativ das Kleinholz

die Kleinhölzer

Worttrennung:
Klein·holz, Plural: Klein·höl·zer

Aussprache:
IPA: [ˈklaɪ̯nˌhɔlt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kleinholz (Info)
Reime: -aɪ̯nhɔlt͡s

Bedeutungen:
[1] in kleine Stücke zerteiltes Holz
[2] klein gehacktes Holz, um ein Feuer zu entfachen.

Synonyme:
[1] Dürrholz, bairisch, österreichisch: Spreißelholz
[2] Anmachholz, Anzündholz, schweizerisch: Anfeuerholz; österreichisch: Span (Pl.)

Oberbegriffe:
[1] Holz

Beispiele:
[1] Wir brauchen etwas Kleinholz, damit das Feuer besser brennt.

Redewendungen:
aus jemandem / etwas Kleinholz machen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kleinholz
[1] canoonet „Kleinholz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKleinholz
[1] The Free Dictionary „Kleinholz