Kaufvertrag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaufvertrag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kaufvertrag

die Kaufverträge

Genitiv des Kaufvertrages
des Kaufvertrags

der Kaufverträge

Dativ dem Kaufvertrag
dem Kaufvertrage

den Kaufverträgen

Akkusativ den Kaufvertrag

die Kaufverträge

Worttrennung:

Kauf·ver·trag, Plural: Kauf·ver·trä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯ffɛɐ̯ˌtʁaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kaufvertrag (Info)

Bedeutungen:

[1] ein mündlicher oder schriftlicher Vertrag, der zwischen einem Käufer und einem Verkäufer über den Verkauf einer Sache oder eines Rechtes geschlossen wird

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Kauf und Vertrag;
juristisch: definiert in § 433 BGB (Dtl.), § 1053 ABGB (Österr.)

Oberbegriffe:

[1] Vertrag

Beispiele:

[1] Jedesmal wenn man beim Bäcker Brötchen holt, schließt man einen Kaufvertrag ab.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Kaufvertrag abschließen, einen Kaufvertrag unterschreiben

Wortbildungen:

kaufvertraglich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kaufvertrag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaufvertrag
[1] canoonet „Kaufvertrag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKaufvertrag