Kaiserreich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaiserreich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Kaiserreich die Kaiserreiche
Genitiv des Kaiserreichs
des Kaiserreiches
der Kaiserreiche
Dativ dem Kaiserreich den Kaiserreichen
Akkusativ das Kaiserreich die Kaiserreiche

Worttrennung:

Kai·ser·reich, Plural: Kai·ser·rei·che

Aussprache:

IPA: [ˈkaɪ̯zɐˌʀaɪ̯ç], Plural: [ˈkaɪ̯zɐˌʀaɪ̯çə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Reich, das von einem Kaiser oder einer Kaiserin regiert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kaiser und Reich

Synonyme:

[1] Imperium

Sinnverwandte Wörter:

[1] Monarchie

Gegenwörter:

[1] Republik

Beispiele:

[1] Das Deutsche Kaiserreich wurde 1871 gegründet.
[1] Das letzte, noch bestehende und zugleich älteste Kaiserreich ist Japan.
[1] „Dass Preußens Luise später im Kaiserreich und im Dritten Reich als politisches Idol missbraucht wurde, kann man ihr schwerlich vorwerfen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kaiserreich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaiserreich
[*] canoo.net „Kaiserreich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaiserreich
[1] The Free Dictionary „Kaiserreich

Quellen:

  1. Asfa-Wossen Asserate: Deutsche Tugenden. Von Anmut bis Weltschmerz. Beck, München 2013, ISBN 978-3-406-64504-4, Seite 18.