Inszenierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inszenierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Inszenierung die Inszenierungen
Genitiv der Inszenierung der Inszenierungen
Dativ der Inszenierung den Inszenierungen
Akkusativ die Inszenierung die Inszenierungen

Worttrennung:

In·sze·nie·rung, Plural: In·sze·nie·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˌɪnst͡seˈniːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Inszenierung (Info)
Reime: -iːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] künstlerische Gestaltung einer Aufführung
[2] übertriebene Selbstdarstellung, Auslösung eines Skandals

Herkunft:

Nominalisierung des Verbs inszenieren mit dem Suffix -ung

Synonyme:

[1] Umsetzung, Gestaltung, Darstellung
[2] Show

Oberbegriffe:

Vorführung

Unterbegriffe:

[1] Szenenbild, Bühnenbild

Beispiele:

[1] Die Inszenierung des Stückes war gewöhnungsbedürftig.
[2] Ihre Inszenierung hat ihre wahren Absichten gezeigt.

Wortbildungen:

inszenieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Inszenierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Inszenierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInszenierung
[1] The Free Dictionary „Inszenierung
[1] Duden online „Inszenierung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Inszenierung
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Inszenierung“ auf wissen.de
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!