Inländer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inländer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Inländer die Inländer
Genitiv des Inländers der Inländer
Dativ dem Inländer den Inländern
Akkusativ den Inländer die Inländer

Worttrennung:

In·län·der, Plural: In·län·der

Aussprache:

IPA: [ˈɪnˌlɛndɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Inländer (Info)
Reime: -ɪnlɛndɐ

Bedeutungen:

[1] allgemein: Person, die zu dem Land gehört, in dem sie lebt

Herkunft:

Ableitung zu Inland mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er (und zusätzlichem Umlaut)

Sinnverwandte Wörter:

[1] Eingeborener, Einheimischer, Staatsangehöriger

Gegenwörter:

[1] Ausländer

Weibliche Wortformen:

[1] Inländerin

Beispiele:

[1] „Noch kann sie nicht nachempfinden, was es heißt, Emigrant zu sein, ein Heimatloser unter lauter Inländern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Inländer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Inländer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInländer
[1] Duden online „Inländer

Quellen:

  1. Gundolf S. Freyermuth: Reise in die Verlorengegangenheit. Auf den Spuren deutscher Emigranten (1933-1940). Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, Seite 123. ISBN 3-423-30345-X.