Horizontalturbine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Horizontalturbine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Horizontalturbine die Horizontalturbinen
Genitiv der Horizontalturbine der Horizontalturbinen
Dativ der Horizontalturbine den Horizontalturbinen
Akkusativ die Horizontalturbine die Horizontalturbinen
[1] das Windrad hat seine Rotationsachse horizontal, als um 90° versetzt zur Vertikalen; es ist eine Horizontalturbine

Worttrennung:

Ho·ri·zon·tal·tur·bi·ne, Plural: Ho·ri·zon·tal·tur·bi·nen

Aussprache:

IPA: [hoʁit͡sɔnˈtaːltʊʁˌbiːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Horizontalturbine (Info)
Reime: -aːltʊʁbiːnə

Bedeutungen:

[1] Strömungsmaschine, die die kinetische Energie des Windes in elektrischen Strom umwandelt (horizontale Rotation)

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv horizontal und dem Substantiv Turbine

Synonyme:

[1] Windrad

Gegenwörter:

[1] Vertikalturbine

Oberbegriffe:

[1] Turbine

Beispiele:

[1] Eine typische Horizontalturbine, die rundum viel Platz braucht, sind die als Windrad oder Windkraftanlage bezeichneten Horizontalrotoren diverser Windparks.
[1] Die gute, alte Windmühle ist der Vorläufer heutiger Horizontalturbinen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Horizontalturbine