Herzbeutel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herzbeutel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Herzbeutel

die Herzbeutel

Genitiv des Herzbeutels

der Herzbeutel

Dativ dem Herzbeutel

den Herzbeuteln

Akkusativ den Herzbeutel

die Herzbeutel

[1] Herzbeutel

Worttrennung:

Herz·beu·tel, Plural: Herz·beu·tel

Aussprache:

IPA: [ˈhɛʁt͡sˌbɔɪ̯tl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Herzbeutel (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: das Herz umgebende Bindegewebesack, der dem Herzen durch eine schmale Gleitschicht freie Bewegungsmöglichkeit gibt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Herz und Beutel

Synonyme:

[1] Perikard

Oberbegriffe:

[1] Bindegewebe

Beispiele:

[1] „Durch die Zuordnung vom Perikard zum Herzen ergeben sich zwei freie Räume im Herzbeutel. Der Sinus transversus pericardii (der freie Bereich zwischen den Umschlaglinien) trennt die abgehenden Gefäße (Aorta und Truncus pulmonalis in der Porta arteriosa) von den zuführenden Gefäßen (Vena cava inferior, die Vena cava superior und Venae pulmonales in der Porta venosa). Der Sinus obliquus pericardii (eine Ausbuchtung, welche durch die die Venen umschließende Umschlaglinie gebildet wird) befindet sich zwischen den zum Herz führenden Venae pulmonales.“[1]

Wortbildungen:

Herzbeutelblatt, Herzbeutelentzündung, Herzbeutelrand, Herzbeuteltamponade

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Herzbeutel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Herzbeutel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHerzbeutel
[1] The Free Dictionary „Herzbeutel
[1] Duden online „Herzbeutel

Quellen:

  1. Herzbeutel. Wikipedia, 24. Januar 2014, archiviert vom Original am 24. Januar 2014 abgerufen am 10. November 2014 (HTML, Deutsch).