Hacker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hacker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hacker

die Hacker

Genitiv des Hackers

der Hacker

Dativ dem Hacker

den Hackern

Akkusativ den Hacker

die Hacker

Worttrennung:

Ha·cker, Plural: Ha·cker

Aussprache:

IPA: [ˈhɛkɐ], auch [ˈhakɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hacker (Info)
Reime: -ɛkɐ, -akɐ

Bedeutungen:

[1] Computerspezialist, der insbesondere Sicherheitsbarrieren überwinden und unerlaubt in fremde Systeme eindringen kann
[2] Person mit außergewöhnlich guten Fähigkeiten in ihrem Fachgebiet, oder allgemein für ein Improvisationstalent
[3] Programmierszene: Entwickler von freier Software, die ihren Quellcode offenlegen, werden pauschal als Hacker betitelt, was einen Ausdruck des Respekts für deren ethische Einstellung gegenüber der Gesellschaft darstellt

Herkunft:

aus dem Englischen, hacker → en, von altenglisch tohaccian → ang und der -er-Endung[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hardware-Hacking

Oberbegriffe:

[1, 3] Computerspezialist
[2] Spezialist

Unterbegriffe:

[1] Biohacker, Black-Hat-Hacker, Computersicherheitshacker, Cracker oder Crasher (destruktiver Hacker), Hardwarehacker, Hobby-Hacker, Netzwerkhacker, Westküstenhackern
[1] Hacktivist (Hacker mit politischen Zielen)

Beispiele:

[1] Pro-palästinensische Hacker haben erneut gezielt Webseiten in Israel angegriffen.[1]
[2] Hacker können so Nachrichten unter Ihrem Namen verschicken und empfangen – und sogar den Account übernehmen, ohne dass Sie etwas dagegen tun können.[2]
[2] „Ich bin der Hacker im System, ich schleich mich in die NATO ein, ich könnte auch ein Russe sein.

Papi, schenk mir einen Computer! Hilfe für die ganze Familie! Liebling, nimm die Rüstungsspirale! Tanz den Gummitwist!“[3]

[3] Hacker folgen einem philosophischen Gedanken, nämlich der Freiheit von Informationen.

Wortbildungen:

[1, 2] Hackerangriff, Hackerattacke, Hackerbegriff, Hackerbewegung, Hackergemeinschaft, Hackerkultur (→ Computersicherheitshackerkultur)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Hacker
[1] Wikipedia-Artikel „Cracker
[1] Wikipedia-Artikel „Hacktivist
[1] Wikipedia-Artikel „Hackerethik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hacker
[1, 2] canoo.net „Hacker
[1] Duden online „Hacker

Quellen:

  1. Neuer Cyberangriff auf Israel. Abgerufen am 21. Mai 2014.
  2. Neuer Datenskandal bei Deutschlands beliebtester App. Abgerufen am 21. Mai 2014.
  3. Der Plan: Gummitwist. Abgerufen am 30. Dezember 2017.

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hacker

die Hacker

Genitiv des Hackers

der Hacker

Dativ dem Hacker

den Hackern

Akkusativ den Hacker

die Hacker

Worttrennung:

Ha·cker, Plural: Ha·cker

Aussprache:

IPA: [ˈhakɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hacker (Info)
Reime: -akɐ

Bedeutungen:

[1] Person, die etwas hackt (den Boden bei der Kultivierung von Pflanzen)
[2] Sport: unfair spielender Sportler

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Stamm des Verbs hacken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem -er

Oberbegriffe:

[1] Feldarbeiter
[2] Sportler

Beispiele:

[1] Während der Sommermonate war er als Hacker auf einem Gut bei Elbing tätig.
[2] Thomas P. ist als ein übler Hacker bekannt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „Hacker

Ähnliche Wörter:

hacken, Hakka