Grießnockerl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grießnockerl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ das Grießnockerl die Grießnockerl die Grießnockerln
Genitiv des Grießnockerls der Grießnockerl der Grießnockerln
Dativ dem Grießnockerl den Grießnockerln den Grießnockerln
Akkusativ das Grießnockerl die Grießnockerl die Grießnockerln

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Griessnockerl

Worttrennung:

Grieß·no·ckerl, Plural 1: Grieß·no·ckerl, Plural 2: Grieß·no·ckerln

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀiːsˌnɔkɐl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grießnockerl (Info)

Bedeutungen:

[1] Eine aus Eiern, Fett und Grieß bestehende österreichische Suppeneinlage in Nockerlform

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Grieß und Nockerl

Oberbegriffe:

Speise, Suppeneinlage

Beispiele:

[1] „Er gibt immer ein bisschen Mark in seine Grießnockerl und die sind ein Gedicht: weich und flaumig, wie sie gehören.“

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Vorspeise, Suppe, flaumig, Nockerlgrieß

Wortbildungen:

[1] Grießnockerlsuppe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Grießnockerl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grießnockerl

Ähnliche Wörter:

Nockerlgrieß