Goldschmied

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldschmied (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Goldschmied

die Goldschmiede

Genitiv des Goldschmiedes
des Goldschmieds

der Goldschmiede

Dativ dem Goldschmied
dem Goldschmiede

den Goldschmieden

Akkusativ den Goldschmied

die Goldschmiede

[2] Goldschmied

Worttrennung:
Gold·schmied, Plural: Gold·schmie·de

Aussprache:
IPA: [ˈɡɔltˌʃmiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Goldschmied (Info)

Bedeutungen:
[1] Handwerk: eine Person, die Gold (zu Schmuck) verarbeitet
[2] Zoologie, Entomologie: Ein grün glänzender Laufkäfer aus der Gattung Carabus

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Gold und Schmied

Synonyme:
[2] Goldlaufkäfer, wissenschaftlich: Carabus auratus

Weibliche Wortformen:
[1] Goldschmiedin

Oberbegriffe:
[1] Schmied
[2] Laufkäfer, Käfer, Insekt

Beispiele:
[1] Der Goldschmied Meier zeigte den Goldschläger Müller wegen Körperverletzung an.
[1] Der Goldschmied fertigt die Hochzeitringe.
[2] Der Goldschmied jagt vor allem Schnecken und Würmer.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Goldschmied
[2] Wikipedia-Artikel „Goldlaufkäfer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Goldschmied
[1, 2] canoonet „Goldschmied
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGoldschmied
[1] The Free Dictionary „Goldschmied