Glycerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Glycerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Glycerin

Genitiv des Glycerins

Dativ dem Glycerin

Akkusativ das Glycerin

[1] eine Flasche Glycerin

Alternative Schreibweisen:

Glyzerin

Worttrennung:

Gly·ce·rin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡlyt͡seˈʁiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Glycerin (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Chemie: Alkohol mit 3 C-Atomen und 3 Hydroxyl-Gruppen, Summenformel C3H5(OH)3

Abkürzungen:

[1] E 422

Synonyme:

[1] Propan-1,2,3-triol

Oberbegriffe:

[1] Alkohol, Kohlenwasserstoff

Beispiele:

[1] „Cremeartige Beschaffenheit wird durch Zugabe von Glycerin sowie Binde- und Stabilisierungsmittel erzielt.“[1]

Wortbildungen:

Nitroglycerin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Glycerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Glycerin
[*] canoonet „Glycerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGlycerin
[1] Duden online „Glyzerin“, dort auch Glycerin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Glycerin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Glycerin“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Glycerin
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Glycerin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Glyzerin“, dort auch Glycerin
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Glycerin
[1] Lexikon der Chemie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Glycerin
[1] Lexikon der Ernährung. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001 auf spektrum.de, „Glycerin
[1] Verzeichnis:Chemie

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Zahnpasta

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Glycerid, Glycerol