Gleitschirmpilot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gleitschirmpilot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gleitschirmpilot

die Gleitschirmpiloten

Genitiv des Gleitschirmpiloten

der Gleitschirmpiloten

Dativ dem Gleitschirmpiloten

den Gleitschirmpiloten

Akkusativ den Gleitschirmpiloten

die Gleitschirmpiloten

Worttrennung:

Gleit·schirm·pi·lot, Plural: Gleit·schirm·pi·lo·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaɪ̯tʃɪʁmpiˌloːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport: Luftsportler, der aktiv ein Gleitsegel fliegt

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Gleitschirm und Pilot

Synonyme:

[1] Gleitschirmflieger, Gleitsegler, Paraglider, Paragleiter

Weibliche Wortformen:

[1] Gleitschirmpilotin

Oberbegriffe:

[1] Pilot

Beispiele:

[1] „Dieses den jungen Goethe ergreifende Verlangen, sich in den unendlichen Luftraum zu stürzen und über den schauerlichen Abgründen zu schweben, frei zu werden wie der Adler im Äther, beflügelt und bewegt auch die heutigen Delta- und Gleitschirmpiloten, die dank des opferbereiten Wagemuts Lilienthals und anderer Flugpioniere diesen Traum heute zu realisieren vermögen.“[1]
[1] „Diese Befindlichkeit ist von Glücksgefühlen begleitet. Kletterer ‚tanzen’ in dieser Gefühlslage in der Wand, Gleitschirmpiloten in der Luft.“[2]
[1] „Er ist einer der besten Gleitschirmpiloten der Welt, war 2004 Gesamtsieger im Worldcup, viermal deutscher Meister, ist bei Wettkämpfen in Südafrika, Brasilien und Australien angetreten.“[3]
[1] „Jeder Gleitschirmpilot und jede Pilotin kennt Momente in denen sich die Grenze zwischen positiver Aufregung und Fokussiertheit zu starken Emotionen und eingeengter Denkfähigkeit verschiebt.“[4]
[1] „Zu gefährlichen Jagdszenen in der Luft kam es am Sonntag über Oberammergau. Ein Gleitschirmpilot befand sich im Anflug auf einen Oberammergauer Landeplatz, als ihn das ferngesteuerte Flugobjekt fast zum Absturz brachte.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGleitschirmpilot
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Gleitschirmpilot

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 89.
  2. Holger Seidel, Siegbert A. Warwitz, Reinhard Zwerger: Sicherheit und Risiko. In: Zeitschrift Erleben und Lernen. Nummer 01, 2020, Seite 15-17, Zitat Seite 16.
  3. Marc Bielefeld: Eins, zwei, drei – losrennen!. In: Zeit Online. 17. September 2009, ISSN 0044-2070 (URL).
  4. Mentaltraining für Paraglider. Abgerufen am 11. März 2020.
  5. Julian Spies: Drohne jagt Gleitschirm: Pilot rettet sich mit gewagtem Manöver. Abgerufen am 11. März 2020.