Gemeinderat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gemeinderat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gemeinderat

die Gemeinderäte

Genitiv des Gemeinderats
des Gemeinderates

der Gemeinderäte

Dativ dem Gemeinderat
dem Gemeinderate

den Gemeinderäten

Akkusativ den Gemeinderat

die Gemeinderäte

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Gemeinderath

Worttrennung:
Ge·mein·de·rat, Plural: Ge·mein·de·rä·te

Aussprache:
IPA: [ɡəˈmaɪ̯ndəˌʁaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gemeinderat (Info)

Bedeutungen:
[1] Politik: Organ mit exekutiven Aufgaben, das eine Gemeinde vertritt
[2] Politik: Mitglied des Gemeinderats

Abkürzungen:
[2] GR

Synonyme:
[2] Gemeinderatsmitglied

Weibliche Wortformen:
[2] Gemeinderätin

Beispiele:
[1] „Der Gemeinderat kann zur Erleichterung seiner Aufgaben vorberatende Ausschüsse einsetzen.“[1]
[1] „Der Gemeinderat jedoch hält an der Hotelanlage fest: Einstimmig votierten die Kommunalpolitiker dafür, die Planungen fortzusetzen.“[2]
[2] „Hier konterte Gemeinderat Hans-Peter Wich mit dem Argument, dass auch bei einer Kreditaufnahme letztlich noch ein gewisser Ertrag erwirtschaftet werden könne.“[3]

Wortbildungen:
Gemeinderatswahl, Gemeinderatswahlkampf, Marktgemeinderat, Ortsgemeinderat, Verbandsgemeinderat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gemeinderat
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Gemeinderat (Deutschland)
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gemeinderat
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gemeinderat
[1, 2] canoonet „Gemeinderat
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGemeinderat
[1, 2] The Free Dictionary „Gemeinderat

Quellen: