Geldstück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geldstück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Geldstück

die Geldstücke

Genitiv des Geldstückes
des Geldstücks

der Geldstücke

Dativ dem Geldstück
dem Geldstücke

den Geldstücken

Akkusativ das Geldstück

die Geldstücke

[1] US-amerikanisches Geldstück

Worttrennung:
Geld·stück, Plural: Geld·stü·cke

Aussprache:
IPA: [ˈɡɛltˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geldstück (Info)

Bedeutungen:
[1] Stück Metall, das einen bestimmten Wert hat und mit dem man daher etwas bezahlen kann

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Geld und Stück

Synonyme:
[1] Münze

Gegenwörter:
[1] Geldschein

Oberbegriffe:
[1] Geld, Zahlungsmittel

Beispiele:
[1] Ich habe leider nur noch ein paar kleine Geldstücke bei mir.
[1] Geldstücke haben meistens einen geringeren Wert als Geldscheine.
[1] „Da nahm der Mann das Geldstück und legte es neben sich aufs Pult, worauf er wieder mit seinen Papieren zu arbeiten begann.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Geldstück
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geldstück
[1] canoonet „Geldstück
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeldstück

Quellen:

  1. Knut Hamsun: Im Märchenland. Rütten & Loening, Berlin 1990 (übersetzt von Cläre Greverus Mjoën, Gertrud Ingeborg Klett), ISBN 3-352-00299-1, Seite 64. Norwegisches Original 1903.