Geheimratsecke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geheimratsecke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Geheimratsecke

die Geheimratsecken

Genitiv der Geheimratsecke

der Geheimratsecken

Dativ der Geheimratsecke

den Geheimratsecken

Akkusativ die Geheimratsecke

die Geheimratsecken

[1] Geheimratsecken an einer Büste Julius Cäsars

Worttrennung:

Ge·heim·rats·ecke, Plural: Ge·heim·rats·ecken

Aussprache:

IPA: [ɡəˈhaɪ̯mʁaːt͡sˌʔɛkə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] meist Plural: haarfreie Fläche am Haaransatz oberhalb der Schläfe eines Mannes

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Geheimrat und Ecke; zurückzuführen auf das Alter der teilnehmenden Personen des Geheimrats in der frühen Neuzeit[1]

Synonyme:

[1] Hofratsecke, medizinisch: Calvities frontalis

Sinnverwandte Wörter:

[1] Glatze, Haarausfall, Haarschwund, Halbglatze, hohe Stirn

Beispiele:

[1] Die Geheimratsecken lassen sich schwer verbergen.
[1] „Ganz ehrlich: Geheimratsecken fände ich wesentlich weniger tragisch, wenn ich sie auf dem Rücken oder in der Nase hätte.[2]
[1] Egal, ob genetisch bedingt, nach Krankheit oder Chemotherapie: Wenn die Haare ausfallen, ist das erst mal ein Schock. Es gibt allerdings unterschiedliche Wege, mit Glatze oder Geheimratsecken umzugehen.[3]
[1] Der klassische Schönling ist Andrés Iniesta sicher nicht: 1,71 m klein, große Geheimratsecken und nicht gerade eine Stilikone.[4]
[1] So wie vorher wollte auch Carsten Ziegler wieder aussehen. Den Mittvierziger aus Saarbrücken störten seine tiefen Geheimratsecken.[5]
[1] Man könnte fast meinen: Da kommt nichts mehr. Und dann hört man wieder ein neues Werk des [alternden britischen Sängers Morrissey] mit der inzwischen ergrauten Tolle und den stetig wachsenden Geheimratsecken […][6]
[1] „Bei manchen Frauen treten aber auch Merkmale von männlichem Haarausfall in Form von Geheimratsecken auf – vermehrt nach der Menopause.“[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: beginnende Geheimratsecken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Geheimratsecke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geheimratsecke
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Geheimratsecke
[1] Duden online „Geheimratsecken
[1] Deutsche Welle, Deutsch lernen - Wort der Woche: Hanna Grimm: Geheimratsecken. In: Deutsche Welle. 26. Juni 2009 (Text und Audio zum Download, Dauer: 00:56 mm:ss, URL, abgerufen am 14. Juli 2018).
[1] Deutsche Welle, English - Word of the Week: Anne-Sophie Brändlin: Geheimratsecke. In: Deutsche Welle. Englischsprachige Ausgabe. 19. Oktober 2015 (Text und Hörbeispiel, Dauer: 00:01 mm:ss, URL, abgerufen am 30. August 2018).
[1] Elizabeth Grenier: Lifestyle - Strange German words for body parts. In: Deutsche Welle. Englischsprachige Ausgabe. 17. August 2016 (Image no. 7, URL, abgerufen am 14. Juli 2018).

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Geheimratsecke
  2. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 69.
  3. Stephanie Gebert: Reine Kopfsache - Vom Umgang mit Glatze und Geheimratsecken. In: Deutschlandradio. 19. August 2017 (Deutschlandfunk ( Köln, Sendereihe: Das Wochenendjournal, URL, abgerufen am 14. Juli 2018).
  4. Rahel Klein: Sport - Schöne Fußballer - die Top Ten Hingucker der EM [2016]. In: Deutsche Welle. 23. Juni 2016 (Bild Nummer 8, URL, abgerufen am 14. Juli 2018).
  5. Stephanie Gebert: Haarlos glücklich?Über den Umgang mit der Glatze. In: Deutschlandradio. 23. November 2017 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Marktplatz, URL, abgerufen am 14. Juli 2018).
  6. Jens Uthoff: Neues Album von Morrissey - Altbekannte Schmerzen. In: taz.de. 11. Juli 2014, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 14. Juli 2018).
  7. Geheimratsecken bei der Frau. Abgerufen am 5. Februar 2018.