Flittchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flittchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Flittchen

die Flittchen

Genitiv des Flittchens

der Flittchen

Dativ dem Flittchen

den Flittchen

Akkusativ das Flittchen

die Flittchen

Worttrennung:

Flitt·chen, Plural: Flitt·chen

Aussprache:

IPA: [ˈflɪtçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flittchen (Info)
Reime: -ɪtçən

Bedeutungen:

[1] eine junge Frau mit zweifelhaftem Lebenswandel

Herkunft:

Diminutiv (= Verniedlichungsform) von flittern „kosen“ mit Suffix -chen, belegt seit dem 18. Jahrhundert[1]

Synonyme:

[1] Schlampe

Oberbegriffe:

[1] Frau, Mensch

Beispiele:

[1] Sie führte sich wie ein Flittchen auf.
[1] „Möglicherweise war sie eine Agentin, vielleicht auch eine Luxushure – oder auch schlicht ein Flittchen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Flittchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flittchen
[*] canoonet „Flittchen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Flittchen
[1] The Free Dictionary „Flittchen
[1] Duden online „Flittchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlittchen

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flittchen
  2. Yves Buchheim, unter Mitarbeit von Franz Kotteder: Buchheim. Künstler, Sammler, Despot: Das Leben meines Vaters. Heyne, München 2018, ISBN 978-3-453-20197-2, Seite 217.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: entflicht