Fleischgericht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fleischgericht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fleischgericht

die Fleischgerichte

Genitiv des Fleischgerichts
des Fleischgerichtes

der Fleischgerichte

Dativ dem Fleischgericht
dem Fleischgerichte

den Fleischgerichten

Akkusativ das Fleischgericht

die Fleischgerichte

[1] verschiedene Fleischgerichte

Worttrennung:

Fleisch·ge·richt, Plural: Fleisch·ge·rich·te

Aussprache:

IPA: [ˈflaɪ̯ʃɡəˌʁɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fleischgericht (Info)

Bedeutungen:

[1] Speise, die Fleisch enthält

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Fleisch und Gericht

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fleischspeise

Gegenwörter:

[1] Fischgericht

Oberbegriffe:

[1] Gericht

Beispiele:

[1] Sauerbraten ist im Rheinland ein beliebtes Fleischgericht.
[1] „In den Gaststätten, die noch geöffnet hatten, durften sogar dreimal pro Woche, nämlich montags, donnerstags und sonnabends, keine Fleischgerichte angeboten werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fleischgericht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fleischgericht
[1] canoonet „Fleischgericht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFleischgericht

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 196.