Fiber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fiber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fiber

die Fibern

Genitiv der Fiber

der Fibern

Dativ der Fiber

den Fibern

Akkusativ die Fiber

die Fibern

Worttrennung:

Fi·ber, Plural: Fi·bern

Aussprache:

IPA: [ˈfiːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fiber (Info)
Reime: -iːbɐ

Bedeutungen:

[1] Biologie, Medizin: Faser eines Muskels oder einer Pflanze
[2] Industrie, Technik: künstliche Faser von hoher Festigkeit

Herkunft:

entlehnt von dem lateinischen Substantiv fibra → la[1]

Synonyme:

[2] Vulkanfiber

Beispiele:

[1] „Wohl, wurde gekreißt ich in Fehl, / empfing brünstig mich meine Mutter in Sünde, / wohl, doch hat du Gefallen an Treue / bis in den Fibern, / machst im Geheimsten Weisheit mir kenntlich: / entsündige mich mit Ysop, / daß ich rein werde, / wache mich, / daß ich weißer werde als Schnee!“[2]

Wortbildungen:

[1] fibrös

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Fiber
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fiber
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fiber
[1] The Free Dictionary „Fiber
[1, 2] Duden online „Fiber

Quellen:

  1. Duden online „Fiber
  2. Psalm 50,7–9 nach: Das Buch der Preisungen, verdeutscht von Martin Buber, Köln & Olten 1963, Seite 80.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fibel, Fiebel, Viper
Homophone: Fieber
Anagramme: brief, Brief