Feuerwerkskörper

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feuerwerkskörper (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Feuerwerkskörper

die Feuerwerkskörper

Genitiv des Feuerwerkskörpers

der Feuerwerkskörper

Dativ dem Feuerwerkskörper

den Feuerwerkskörpern

Akkusativ den Feuerwerkskörper

die Feuerwerkskörper

[1] mehrere Feuerwerkskörper

Worttrennung:

Feu·er·werks·kör·per, Plural: Feu·er·werks·kör·per

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯ɐvɛʁksˌkœʁpɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feuerwerkskörper (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Sprengkörper, der zur Belustigung und Unterhaltung zu bestimmten Anlässen in die Luft gejagt wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Feuerwerk und Körper sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Körper

Unterbegriffe:

[1] Bengalo, Böller, Chinacracker/Chinakracher, Cracker, Girandola, Goldregen, Knallerbse, Knallfrosch, (Silvester-)Rakete, Schwärmer

Beispiele:

[1] Als der Feuerwerkskörper in der Hand explodierte, kam Freude auf.
[1] Da, wo sich zuvor die Hand befand, hat der Feuerwerkskörper gute Arbeit geleistet.
[1] „Über den Dächern platzen Feuerwerkskörper wie Blumen auf, lautlos.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Feuerwerkskörper kaufen/werfen/zünden, illegaler/selbstgebauter Feuerwerkskörper

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Feuerwerkskörper
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuerwerkskörper
[1] canoo.net „Feuerwerkskörper
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFeuerwerkskörper
[1] The Free Dictionary „Feuerwerkskörper
[1] Duden online „Feuerwerkskörper
[1] wissen.de – Wörterbuch „Feuerwerkskörper

Quellen:

  1. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 168.