Förderturm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Förderturm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Förderturm

die Fördertürme

Genitiv des Förderturmes
des Förderturms

der Fördertürme

Dativ dem Förderturm
dem Förderturme

den Fördertürmen

Akkusativ den Förderturm

die Fördertürme

[1] ein Förderturm

Worttrennung:

För·der·turm, Plural: För·der·tür·me

Aussprache:

IPA: [ˈfœʁdɐˌtʊʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Förderturm (Info)

Bedeutungen:

[1] Turm in einer Kohlegrube mit Stahlseil und großem Umlenkrad zum Heben und Senken eines Förderkorbes
[2] Turm mit Pumpe, zum Fördern von Erdöl verwendet • Für diese Bedeutung fehlen Referenzen oder Belegstellen.

Abkürzungen:

[1] Fördert.

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs fördern und dem Substantiv Turm

Synonyme:

[1] Fördergerüst
[2] Bohrturm

Oberbegriffe:

[2] Förderung

Teilbegriffe:

[2] Bohrer, Gestänge, Pumpe

Beispiele:

[1] Die Fördertürme waren die Wahrzeichen der Kohlegruben an Ruhr und Saar.
[2] Jede Bohrinsel ist mit einem Förderturm ausgestattet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Förderturm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Förderturm
[*] canoonet „Förderturm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFörderturm
[1] The Free Dictionary „Förderturm