Bohrer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bohrer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Bohrer die Bohrer
Genitiv des Bohrers der Bohrer
Dativ dem Bohrer den Bohrern
Akkusativ den Bohrer die Bohrer
[1] Bohrer
[2] Außenansicht eines elektrischen Bohrers

Worttrennung:

Boh·rer, Plural: Boh·rer

Aussprache:

IPA: [ˈboːʁɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bohrer (Info)
Reime: -oːʁɐ

Bedeutungen:

[1] stangenartiges Werkzeug zum Herstellen von kreisförmigen Löchern durch drehende Bewegungen
[2] Gerät, in das ein Bohrer[1] eingesetzt wird (neben handwerklichen Aufgaben auch für das Tunnelbohren und die Zahnbehandlung im Einsatz)
[3] Person, die beruflich Löcher bohrt

Herkunft:

Derivation des Verbs bohren mit dem Derivatem -er

Synonyme:

[1] Bohrwerkzeug, Bohreinsatz
[2] Bohrgerät, Bohrmaschine, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Werkzeuge

Weibliche Wortformen:

[3] Bohrerin

Oberbegriffe:

[1] Werkzeug
[2] Gerät

Unterbegriffe:

[1] Betonbohrer, Holzbohrer, Kernbohrer, Metallbohrer, Nagelbohrer, Steinbohrer, Zahnbohrer
[2] Akkubohrer, Drillbohrer, Handbohrer, Pressluftbohrer, Tunnelbohrer, Zahnarztbohrer
[3] CNC-Bohrer, Metallbohrer, Tiefbohrer

Beispiele:

[1] Ich brauche den 6mm Bohrer.
[2] Kann ich mal bitte den Bohrer haben?
[3] Wir suchen Sie als neuen Bohrer und Fräser an unserer CNC-Maschine.

Wortbildungen:

Bohrfutter, Bohrinsel, Bohrloch, Bohrmeißel, Bohrschablone, Bohrung, Dünnbrettbohrer, Nasenbohrer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bohrer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bohrer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBohrer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bohrer
[2] The Free Dictionary „Bohrer
[1, 3] Duden online „Bohrer

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: berohr, erbohr