Experiment

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Experiment (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Experiment die Experimente
Genitiv des Experiments
des Experimentes
der Experimente
Dativ dem Experiment den Experimenten
Akkusativ das Experiment die Experimente
[1] Experiment im Chemiunterricht

Worttrennung:

Ex·pe·ri·ment, Plural: Ex·pe·ri·men·te

Aussprache:

IPA: [ɛkspeʀiˈmɛnt], Plural: [ɛkspeʀiˈmɛntə]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] (wissenschaftlicher) Versuch

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch experīmentum → la Versuch, Probe entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Studie, Versuch, Test

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaftliche Methode

Unterbegriffe:

[1] Atomexperiment, Doppelspaltexperiment, Dunkle-Materie-Experiment, Gedankenexperiment, Tierexperiment, Züchtungsexperiment

Beispiele:

[1] Das Experiment schlug fehl, weil jemand sämtliche Sensoren falsch angeschlossen hatte.
[1] „In einem berühmten Experiment ließ ein Psychologe jedesmal eine Glocke erklingen, wenn er einem Hund Futter gab.“[2]

Redewendungen:

[1] sich vor Experimenten hüten - sich auf nichts Unsicheres einlassen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Experiment
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Experiment
[1] canoo.net „Experiment
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonExperiment
[1] Duden online „Experiment

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Experiment“, Seite 266.
  2. Norman Mailer: Die Nackten und die Toten. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/Hamburg ohne Jahr, Seite 25.

Ähnliche Wörter:

Expedient, Exkrement