Eiskaffee

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eiskaffee (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Eiskaffee die Eiskaffees
Genitiv des Eiskaffees der Eiskaffees
Dativ dem Eiskaffee den Eiskaffees
Akkusativ den Eiskaffee die Eiskaffees
[1] Eiskaffee

Worttrennung:

Eis·kaf·fee, Plural: Eis·kaf·fees

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯skafeː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eiskaffee (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: gekühlter Kaffee, der mit einer Portion Eis und Sahne angereichert serviert wird

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Eis und Kaffee

Gegenwörter:

[1] Eistee

Oberbegriffe:

[1] Kaffee, Getränk, Erfrischungsgetränk

Beispiele:

[1] Im Sommer trinke ich gerne einen Eiskaffee.
[1] „Der freundliche Kellner serviert den Eiskaffee mit geschütteltem Schaum direkt an der Liege in vier Variationen, als wir zurück an Land sind.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Schwarzwälder Eiskaffee

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Eiskaffee
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eiskaffee
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEiskaffee
[1] Duden online „Eiskaffee
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eiskaffee

Quellen:

  1. Linda Zervakis: Etsikietsi. Auf der Suche nach meinen Wurzeln. Rowohlt, Hamburg 2020, ISBN 978-3-499-63442-0, Seite 138.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Eiscafé