Schwarzwälder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwarzwälder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schwarzwälder

die Schwarzwälder

Genitiv des Schwarzwälders

der Schwarzwälder

Dativ dem Schwarzwälder

den Schwarzwäldern

Akkusativ den Schwarzwälder

die Schwarzwälder

Worttrennung:

Schwarz·wäl·der, Plural: Schwarz·wäl·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃvaʁt͡sˌvɛldɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bewohner des Schwarzwaldes

Herkunft:

[1] abgeleitet von dem Toponym Schwarzwald

Weibliche Wortformen:

[1] Schwarzwälderin

Beispiele:

[1] Kurt, mein Chef, ist ein Schwarzwälder.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schwarzwald
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwarzwälder
[1] canoonet „Schwarzwälder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwarzwälder

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schwarzwälder

die Schwarzwälder

Genitiv der Schwarzwälder

der Schwarzwälder

Dativ der Schwarzwälder

den Schwarzwäldern

Akkusativ die Schwarzwälder

die Schwarzwälder

[1] Eine Schwarzwälder

Worttrennung:

Schwarz·wäl·der, Plural: Schwarz·wäl·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃvaʁt͡sˌvɛldɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kurz für: Schwarzwälder Kirschtorte

Herkunft:

Durch die Endung -er in Verbindung mit dem weiblichen Geschlecht ist klar, dass es sich um eine Ellipse (Auslassung) handelt

Oberbegriffe:

[1] Kirschtorte, Torte

Beispiele:

[1] Beim Bäcker gibt es heute Schwarzwälder für nur 1,60 das Stück!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schwarzwälder Kirschtorte

Adjektiv, indeklinabel[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
Schwarzwälder

Worttrennung:

Schwarz·wäl·der, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃvaʁt͡sˌvɛldɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus dem Schwarzwald stammend

Herkunft:

von Schwarzwald

Synonyme:

[1] seltener: schwarzwälderisch

Beispiele:

[1] „Es steht eine Mühle im Schwarzwälder Tal, die klappert so leis vor sich hin. …“ (Deutsches Volkslied)
[1] Sam betreibt einen Online-Versandhandel mit Schwarzwälder Spezialitäten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Schwarzwälder Kaltblut, Schwarzwälder Kirschtorte, Schwarzwälder Schinken, Schwarzwälder Trachten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Schwarzwälder
[*] canoonet „Schwarzwälder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwarzwälder