Doppeldecker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Doppeldecker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Doppeldecker

die Doppeldecker

Genitiv des Doppeldeckers

der Doppeldecker

Dativ dem Doppeldecker

den Doppeldeckern

Akkusativ den Doppeldecker

die Doppeldecker

[1] Doppeldecker (Antonow An-2)
[2] Doppeldecker in London
[3] Doppeldecker in Hongkong

Worttrennung:

Dop·pel·de·cker, Plural: Dop·pel·de·cker

Aussprache:

IPA: [ˈdɔpl̩ˌdɛkɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Doppeldecker (Info)

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Adjektivs doppelt, dem Substantiv Deck und dem Ableitungsmorphem -er.

Bedeutungen:

[1] ein Flugzeug mit zwei übereinander liegenden Flügeln
[2] Kurzform für einen Omnibus mit zwei Stockwerken, siehe Doppeldeckerbus
[3] Kurzform für eine Straßenbahn mit zwei Stockwerken.

Gegenwörter:

[1] Dreidecker, Doppelrumpfflugzeug, Hochdecker, Nurflügel, Schulterdecker, Tiefdecker

Oberbegriffe:

[1] Flugzeug
[2] Autobus
[3] Straßenbahn

Beispiele:

[1] Ich bin mit einem Doppeldecker geflogen.
[1] „In großer Höhe drehte ein Doppeldecker einen Looping nach dem andern und weit draußen übte die Marine Schießen.“[1]
[2] Ich bin mit einem Doppeldecker mitgefahren.
[2] In London haben wir mit einem Doppeldecker eine Stadtrundfahrt gemacht.
[3] Der Doppeldecker fuhr in den neu verlegten Schienen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Doppeldecker
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Doppeldecker
[1] canoo.net „Doppeldecker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDoppeldecker

Quellen:

  1. Walter Kempowski: Tadellöser & Wolff. Ein bürgerlicher Roman. CW Niemeyer, Hameln 1991, ISBN 3-87585-911-1, Seite 72. Das Buch ist erstmals 1971 erschienen.