Dünnschiss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dünnschiss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Dünnschiss

Genitiv des Dünnschisses

Dativ dem Dünnschiss

Akkusativ den Dünnschiss

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Dünnschiß

Worttrennung:
Dünn·schiss, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈdʏnʃɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dünnschiss (Info)

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, derb: das Ausscheiden von breiigem bis flüssigem Stuhlgang; siehe auch Durchfall

Herkunft:
aus dünn und scheißen

Synonyme:
[1] Dünnpfiff

Beispiele:
[1] Wie aus heiterem Himmel hatte ich plötzlich Dünnschiss.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „Dünnschiss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDünnschiss
[1] The Free Dictionary „Dünnschiss