Döns

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Döns (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Belegstellen formatieren

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Döns

die Dönse

Genitiv der Döns

der Dönse

Dativ der Döns

den Dönsen

Akkusativ die Döns

die Dönse

Worttrennung:

Döns, Plural: Dön·se

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] norddeutsch: Stube

Synonyme:

[1] Stube, Zimmer

Oberbegriffe:

[1] Wohnraum, Zimmer, Raum

Beispiele:

[1] Als sie an die Scheiben geklopft, seien sie in der Döns (die gemeinschaftliche Wohnstube) so schnell und hastig in Bewegung gekommen, als wenn sie dort schon wach gewesen wären und der Dinge geharrt hätten, die da kommen sollten. (Alexis / Hitzig, Der neue Pitaval, Siebenter Theil, Jochim Hinrich Ramcke 1837 - 1843, z.n. Projekt Gutenberg)
[1] Hienach aber setzete ich mich zu einem Krämer aus der Stadt, so von der Schulzeit mir bekannt war, oder zu dem und jenen von denen älteren Bauren, die unter den Tonnen der Musikanten oder drinnen in der Döns an ihrem Bierkrug saßen. (Theodor Storm, Novellen, Renate, z.n. Projekt Gutenberg)
[1] Aber nicht nur Strolche und Bauernbursche schienen hier sich zu vergnügen; bei den Musikanten, die drüben vor der Döns auf ihren Tonnen saßen, stund der Junker von der Risch; er hatte seinen Mantel über dem einen Arm, an dem andern hing ihm eine derbe Dirne. (Theodor Storm, Novellen, Aquis submersus, z.n. Projekt Gutenberg)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Döns
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDöns
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Döns

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gedöns