Computerspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Computerspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Computerspiel

die Computerspiele

Genitiv des Computerspieles
des Computerspiels

der Computerspiele

Dativ dem Computerspiel
dem Computerspiele

den Computerspielen

Akkusativ das Computerspiel

die Computerspiele

[1] Computerspiel Flugsimulator

Worttrennung:

Com·pu·ter·spiel, Plural: Com·pu·ter·spie·le

Aussprache:

IPA: [kɔmˈpjuːtɐˌʃpiːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Computerspiel (Info) Lautsprecherbild Computerspiel (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Programm auf einem Computer, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu spielen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Computer und Spiel

Synonyme:

[1] PC-Spiel, (verkürzt:) Spiel

Gegenwörter:

[1] (im Sinne von Nichtcomputerspielen:) Brettspiel, Ballspiel, Kartenspiel, …

Oberbegriffe:

[1] Videospiel, Spiel; thematisch: Computer

Beispiele:

[1] Computerspiele werden immer wieder zu Unrecht wegen ihrer Gewaltdarstellung kritisiert.
[1] „In Japan wurden die Pokemon vor zwölf Jahren als Helden eines Computerspiels geboren und dann als Charaktere in Serien und Kinofilmen weltweit bekannt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Computerspiel spielen

Wortbildungen:

[1] Computerspielabhängigkeit, Computerspiele-Industrie (umgangssprachlich für die Branche, die Computerspiele entwickelt), Computerspielemesse, Computerspielsucht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Computerspiel
[1] Duden online „Computerspiel

Quellen:

  1. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 90.