Chlorid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chlorid (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Chlorid

die Chloride

Genitiv des Chlorides
des Chlorids

der Chloride

Dativ dem Chlorid
dem Chloride

den Chloriden

Akkusativ das Chlorid

die Chloride

Worttrennung:

Chlo·rid, Plural: Chlo·ri·de

Aussprache:

IPA: [kloˈʁiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Chlorid (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] Anorganische Chemie: Salz der Chlorwasserstoffsäure (Salzsäure).
[2] Organische Chemie: Verschiedenste chlorierte Derivate  •  Für diese Bedeutung fehlen Referenzen oder Belegstellen.

Herkunft:

Ableitung zu Chlor mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -id

Oberbegriffe:

[1] Chlorverbindung, Salz

Unterbegriffe:

[1] Ammoniumchlorid, Chromchlorid, Eisenchlorid, Kaliumchlorid, Kalziumchlorid, Kupferchlorid, Natriumchlorid, Silberchlorid, Zinkchlorid
[2] Methylchlorid, Polyvinylchlorid

Beispiele:

[1] Kochsalz ist das bekannteste Chlorid.
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bromid, Chlorat, Fluorid, Iodid

Wortbildungen:

Chloridion

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Chlorid
[1] canoonet „Chlorid
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Chlorid
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalChlorid