Zum Inhalt springen

Brillant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Brillant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Brillant die Brillanten
Genitiv des Brillanten der Brillanten
Dativ dem Brillanten den Brillanten
Akkusativ den Brillanten die Brillanten
[1] Brillanten

Worttrennung:

Bril·lant, Plural: Bril·lan·ten

Aussprache:

IPA: [bʁɪlˈjant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brillant (Info)
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] ein speziell geschliffener Diamant

Herkunft:

Anfang des 18. Jahrhunderts von französisch brillant → fr „geschliffener Diamant“ entlehnt[1]

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Brilli

Oberbegriffe:

[1] Diamant, Edelstein, Schmuckstein

Unterbegriffe:

[1] Krone, Rundiste, Tafel, Pavillon

Beispiele:

[1] „Ich riß meinen Operngucker heraus und gewahrte nun deutlich die blendend weiße, schön geformte Hand eines Frauenzimmers, an deren kleinem Finger ein Brillant mit ungewöhnlichem Feuer funkelte, ein reiches Band blitzte an dem in üppiger Schönheit geründeten Arm.“ (E.T.A. Hoffmann, Das öde Haus)
[1] „Das Regenbogenfeuer eines großen Ringes mit einer Rose aus Brillanten stach Thomas Lieven in die Augen, als er der Frau, die er verehrte, die Hand küßte.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] echter, kostbarer Brillant

Wortbildungen:

Brillantbrosche, Brillantcollier, Brillantfeuerwerk, Brillantnadel, Brillantring, Brillantsatz, Brillantschmuck, Brillanz

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Wikipedia-Artikel „Brillant“, Wikipedia-Artikel „Beryll
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brillant
[1] The Free Dictionary „Brillant
[1] Duden online „Brillant (Diamant)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrillant

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „brillieren“.
  2. Johannes Mario Simmel: Es muß nicht immer Kaviar sein. Mit auserlesenen Kochrezepten des Geheimagenten wider Willen. Nikol, Hamburg 2015, ISBN 978-3-86820-292-2, Seite 275. Erstveröffentlichung Zürich 1960.


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

brilliant, briljant