Bräune

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bräune (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bräune

Genitiv der Bräune

Dativ der Bräune

Akkusativ die Bräune

[1] verschieden Brauntöne
[2] Erreger der Bräune

Worttrennung:

Bräu·ne, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbʁɔɪ̯nə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bräune (Info)
Reime: -ɔɪ̯nə

Bedeutungen:

[1] Farbe, welche aus den Farben Komplementärfarben rot, gelb und blau besteht
[2] veraltet: akute, ansteckende Infektionskrankheit, die durch eine Infektion der oberen Atemwege mit dem grampositiven Corynebacterium diphtheriae hervorgerufen wird

Herkunft:

von briune → gmh

Synonyme:

[2] Angina, Diphtherie

Oberbegriffe:

[1] Farbe

Unterbegriffe:

[1] Bildschirmbräune

Beispiele:

[1] Die Bräune steht dir!
[2] Ich habe die Bräune.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bräune
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bräune
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bräune
[*] canoonet „Bräune
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBräune
[1] The Free Dictionary „Bräune
[1] Duden online „Bräune
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Bräune
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bräune
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bräune

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Bräune
Genitiv (des Bräune)
(des Bräunes)

Bräunes
Dativ (dem) Bräune
Akkusativ (das) Bräune
[1] Wegweiser zu den Ortsteilen der Gemeinde Krakovec (Tschechien), darunter Zhoř, der 1939–1945 Bräune hieß

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Bräune“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Bräu·ne, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbʁɔɪ̯nə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bräune (Info)
Reime: -ɔɪ̯nə

Bedeutungen:

[1] veraltet: Ortsteil von Krakovec

Synonyme:

[1] Zhoř

Beispiele:

[1] Mein Opa kommt aus Bräune.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bräune

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bräunen