Diphtherie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diphtherie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Diphtherie

die Diphtherien

Genitiv der Diphtherie

der Diphtherien

Dativ der Diphtherie

den Diphtherien

Akkusativ die Diphtherie

die Diphtherien

Worttrennung:

Diph·the·rie, Plural: Diph·the·ri·en

Aussprache:

IPA: [dɪfteˈʁiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Diphtherie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Medizin: vor allem bei Kindern auftretende, häufig tödlich verlaufende Infektionskrankheit der oberen Atemorgane; hervorgerufen durch das grampositive Corynebacterium diphtheriae

Herkunft:

1821 vom französischen Arzt Pierre Bretonneau als französischer Gräzismus diphtheritis eingeführt, aus griechisch διφθέρα (diphthéra) → grc „die Gerbhaut“ und der griechischen Endung -ῖτις (-ĩtis) → grc für Entzündungen, wegen der so genannten Halsbräune, dunkle Pseudomembranen aus abgestorbener Schleimhaut und Blutbestandteilen. Im Französischen entwickelte sich daraus diphthérie → fr und von hier entlehnt die deutsche Form, belegt seit dem 19. Jahrhundert.[1]

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: „der Würgeengel der Kinder“ (in Anlehnung daran, dass häufig Kinder von Diphtherie betroffen sind), (Echter) Krupp, Croup (Schottisch-Gälisch = Heiserkeit)

Oberbegriffe:

[1] Infektionskrankheit

Beispiele:

[1] Emil von Behring hat im Jahr 1890 ein Heilserum gegen die Diphtherie entwickelt.
[1] „Eines Tages brach auf dem Darß die Diphtherie aus.“[2]

Wortbildungen:

diphtherisch, Diphtherieschutzimpfung, Diphtherieserum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Diphtherie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Diphtherie
[*] canoonet „Diphtherie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDiphtherie
[1] The Free Dictionary „Diphtherie

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Diphtherie“, Seite 202.
  2. Cornelia Schmalz-Jacobsen: Russensommer. Meine Erinnerungen an die Befreiung vom NS-Regime. C. Bertelsmann, München 2016, ISBN 978-3-570-10311-1, Seite 56.