Begegnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begegnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Begegnung die Begegnungen
Genitiv der Begegnung der Begegnungen
Dativ der Begegnung den Begegnungen
Akkusativ die Begegnung die Begegnungen

Worttrennung:

Be·geg·nung, Plural: Be·geg·nun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈɡeːɡnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Begegnung (Info)

Bedeutungen:

[1] Zusammentreffen von Personen, Fahrzeugen oder anderen Objekten
[2] Sport: Wettkampf zwischen zwei Mannschaften

Herkunft:

Das Wort ist seit dem 15. Jahrhundert belegt.[1]
Ableitung zum Stamm des Verbs begegnen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[1] Treffen

Unterbegriffe:

[1] UFO-Begegnung, Unterwasserbegegnung
[2] Nachholbegegnung

Beispiele:

[1] In erster Linie ist dieser Raum ein Ort der Begegnung mit Gott.[2]
[1] In seiner Begegnung mit den Bischöfen habe Benedikt XVI. seinen Mitbrüdern für ihre nicht leichte Aufgabe seine Unterstützung gegeben…[3]
[1] Die Begegnung mit Kunst und Kultur im ländlichen Raum zu ermöglichen und dafür Interesse in der Bevölkerung zu wecken, war einer der Gründe, den Verein ins Leben zu rufen…[4]
[1] Eine Begegnung im nächtlichen Berlin: Ein junges Mädchen, das sich für eine Prinzessin hält, und ein Imbissbudenbesitzer treffen an einer Bushaltestelle aufeinander.[5]
[1] „Diese Begegnung veränderte sein Leben.“[6]
[2] Brisant, in der Begegnung zwischen dem TSV Meine und dem HSV Hankensbüttel benötigen beide Teams unbedingt drei Punkte für den Klassenerhalt.[7]
[2] Die Begegnung zwischen dem Rekordmeister und dem aktuellen Titelträger hielt die Zuschauer in Atem und wurde dem Prädikat Spitzenspiel gerecht.[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Begegnung der dritten Art

Wortbildungen:

[1] Begegnungsstätte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Begegnung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Begegnung
[1] canoo.net „Begegnung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBegegnung
[1, 2] The Free Dictionary „Begegnung
[1, 2] Duden online „Begegnung

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „begegnen“.
  2. Ort der Begegnung, Main Rheiner, 29.04.2008
  3. Achte Auslandsreise: Benedikt XVI. zieht Bilanz von seinem Aufenthalt in den USA, Zenit, 30.04.2008
  4. Kräftige Kultur-Impulse, Kirchenzeitung Diözese Linz
  5. Theater: Am Abgrund: Nachtgestalten auf der Studiobühne, ZEIT online, 30.04.2008
  6. Edward Fox: Der Mann, der zum Himmel ging. Ein Ungar in Tibet. Wagenbach, Berlin 2007, ISBN 978-3-8031-2578-1, Seite 45. Englisches Original 2001.
  7. Abstiegsduell: Meine gegen HSV, newsclick.de,30.04.2008
  8. Rasantes Spiel auf der "Grenz", wort.lu, 28.04.2008

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bewegung