Bauvorschrift

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bauvorschrift (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bauvorschrift

die Bauvorschriften

Genitiv der Bauvorschrift

der Bauvorschriften

Dativ der Bauvorschrift

den Bauvorschriften

Akkusativ die Bauvorschrift

die Bauvorschriften

Worttrennung:
Bau·vor·schrift, Plural: Bau·vor·schrif·ten

Aussprache:
IPA: [ˈbaʊ̯foːɐ̯ˌʃʁɪft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bauvorschrift (Info)

Bedeutungen:
[1] amtliche Anforderungen an die Beschaffenheit eines Fluggerätes
[2] (lokal festgelegte) amtliche Regel, welche die Beschaffenheit und Anordnung von Gebäuden festlegt

Herkunft:
Determinativkompositum der Substantive Bau und Vorschrift

Synonyme:
[1] Lufttüchtigkeitsforderung
[2] Bauordnung

Oberbegriffe:
[1, 2] Gesetz

Beispiele:
[1] „Ein neu in den Verkehr gebrachtes Segelflugzeug muss den jeweils gültigen Bauvorschriften genügen.“[1]
[2] „Die örtliche Bauvorschrift der Gemeinde Oberhaching gilt als eine der strengsten Regelungen für Bauherren im Landkreis.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bauvorschrift
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bauvorschrift
[*] canoonet „Bauvorschrift
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bauvorschrift
[2] Duden online „Bauvorschrift

Quellen:

  1. Bauvorschriften für Segelflugzeuge. DG Flugzeugbau, abgerufen am 13. Juni 2016.
  2. Reden über Thujenverbot. In: sueddeutsche.de. 6. Juni 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 13. Juni 2016).