Audit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Audit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ das Audit der Audit

die Audits

Genitiv des Audits des Audits

der Audits

Dativ dem Audit dem Audit

den Audits

Akkusativ das Audit den Audit

die Audits

Worttrennung:

Au·dit, Plural: Au·dits

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯dɪt], []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Audit (Info), Lautsprecherbild Audit (Info)

Bedeutungen:

[1] Eine unabhängige und genaue Überprüfung von Aufzeichnungen und Aktivitäten, um festzustellen, ob bestehende Richtlinien und vorgegebene Verfahrensweisen eingehalten werden, und um notwendige Veränderungen zu empfehlen.

Herkunft:

engl. audit, lat. auditio (Anhörung), audire ((an)hören)

Unterbegriffe:

[1] Erstparteienaudit, Lieferantenaudit, Produktaudit, Prozessaudit, Sicherheitsaudit, Systemaudit, Überwachungsaudit, Umweltaudit, Verfahrensaudit, Wiederholungsaudit, Zertifizierungsaudit

Beispiele:

[1] „Heute werden in fast allen Bereichen von Unternehmen oder Organisationen von Zeit zu Zeit Audits durchgeführt[.]“[1]

Wortbildungen:

[1] Substantive: Auditleiter, Auditor, Auditplan, Auditplanung, Lieferantenauditor, Nachaudit, Nachauditor, Produktauditor, Prozessauditor, Systemauditor, Überwachungsauditor, Umweltauditor, Verfahrensauditor, Wiederholungsauditor, Zertifizierungsauditor
[1] Verb: auditieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Audit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAudit
[1] The Free Dictionary „Audit

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Audit