Anwältin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anwältin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Anwältin

die Anwältinnen

Genitiv der Anwältin

der Anwältinnen

Dativ der Anwältin

den Anwältinnen

Akkusativ die Anwältin

die Anwältinnen

Worttrennung:
An·wäl·tin, Plural: An·wäl·tin·nen

Aussprache:
IPA: [ˈanvɛltɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anwältin (Info), Lautsprecherbild Anwältin (Österreich) (Info)

Bedeutungen:
[1] Juristin, die eine staatliche Zulassung hat, die sie zur Rechtsberatung und der Vertretung von Mandanten in Gerichtsverfahren berechtigt
[2] Fürsprecherin, Verfechterin

Synonyme:
[1] Rechtsanwältin

Männliche Wortformen:
[1, 2] Anwalt

Oberbegriffe:
[1] Juristin

Unterbegriffe:
[1] Amtsanwältin, Fachanwältin, EuGH-Generalanwältin, Generalanwältin, Generalbundesanwältin, Jugendanwältin, Menschenrechtsanwältin, Opferanwältin, Patentanwältin, Rechtsanwältin, Staatsanwältin

Beispiele:
[1] Dem Angeklagten wurde eine Anwältin als Pflichtverteidigerin beigeordnet.
[2] Sie ist eine Anwältin der Armen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „Anwältin
[1, 2] canoonet „Anwältin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnwältin
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Anwältin