Anbieter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anbieter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Anbieter

die Anbieter

Genitiv des Anbieters

der Anbieter

Dativ dem Anbieter

den Anbietern

Akkusativ den Anbieter

die Anbieter

Worttrennung:
An·bie·ter, Plural: An·bie·ter

Aussprache:
IPA: [ˈanˌbiːtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anbieter (Info)

Bedeutungen:
[1] Wirtschaft: jemand, der etwas anbietet; jemand, der eine Ware oder Dienstleistung gegen Bezahlung zur Verfügung stellt

Herkunft:
Ableitung vom Stamm von anbieten mit dem Ableitungsmorphem -er

Sinnverwandte Wörter:
[1] Händler, Lieferant

Gegenwörter:
[1] Käufer, Konsument

Weibliche Wortformen:
[1] Anbieterin

Unterbegriffe:
[1] Billiganbieter, Cloud-Anbieter, Dienstanbieter, Diensteanbieter, Dienstleistungsanbieter, Festnetzanbieter, Fondsanbieter, Großanbieter, Hostinganbieter, Immobilienanbieter, Internetanbieter/Internet-Anbieter, Komplettanbieter, Leistungsanbieter, Mobilfunkanbieter, Online-Wettanbieter, Programmanbieter, Softwareanbieter, Stromanbieter, Systemanbieter, Telefonanbieter, Telekommunikationsanbieter, Webanbieter, Wettanbieter
[1] Provider

Beispiele:
[1] Nirgendwo ist der Preisvergleich so schnell und einfach wie im Internet: Datenbanken suchen den günstigsten Anbieter für ein Produkt.[1]
[1] „Dementsprechend wichtig ist es, einen versierten Finanzierungsberater an der Seite zu haben, der nicht nur weiß, worauf es den Anbietern besonders ankommt, sondern der durch seine Erfahrung auch manchen Kniff kennt, der das Vorhaben günstig und schnell wahr werden lässt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3.
[1] Wikipedia-Artikel „Angebot (Betriebswirtschaftslehre)
[1] canoonet „Anbieter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnbieter
[1] Duden online „Anbieter
[1] wissen.de – Wörterbuch „Anbieter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Anbieter

Quellen:

  1. sueddeutsche.de: „Ein Paradies für Preisfüchse“, von Corinna Kreiler, 07.01.2005
  2. Mehr Rendite mit Immobilien – Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 23. Juni 2014).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: anbieten, anbeten, anbiedern, Angebot
Anagramme: abreiten, abrieten, anbriete, antreibe, antriebe, Antriebe, Arbeiten, arbeiten