Agitator

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agitator (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Agitator die Agitatoren
Genitiv des Agitators der Agitatoren
Dativ dem Agitator den Agitatoren
Akkusativ den Agitator die Agitatoren

Worttrennung:

Agi·ta·tor, Plural: Agi·ta·to·ren

Aussprache:

IPA: [aɡiˈtaːtoːɐ̯], Plural: [aɡitaˈtoːʀən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] meist abwertend: jemand, der durch anspornende oder aufhetzende Reden oder Schriften, Menschenmassen zu bestimmten gemeinsamen Handlungen bewegen möchte; Person, die Agitation betreibt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Demagoge, Aufwiegler, Volksverführer, Volksverhetzer

Beispiele:

[1] „François Noël Babeuf, genannt Gracchus Babeuf […] war Journalist und ein linksrevolutionärer französischer Agitator während der ersten französischen Revolution.“[1]
[1] „Anders als seine Mitstreiter sieht er [Gábor Vona] harmlos aus: blauer Strickpullover, darunter ein gestreiftes Businesshemd, die braunen Augen blicken sanft. Dabei ist der 30-Jährige der gefährlichste Agitator im Magyarenland.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Agitator (Begriffsklärung)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Agitator
[*] canoo.net „Agitator
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAgitator
[1] The Free Dictionary „Agitator

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „François Noël Babeuf
  2. „Aufstand der Enttäuschten“ (SPIEGEL ONLINE, 09.06.2008), abgerufen am 14. 02. 2011