Achtel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achtel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Achtel die Achtel
Genitiv des Achtels der Achtel
Dativ dem Achtel den Achteln
Akkusativ das Achtel die Achtel

Worttrennung:

Ach·tel, Plural: Ach·tel

Aussprache:

IPA: [ˈaχtl̩], Plural: [ˈaχtl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aχtl̩

Bedeutungen:

[1] eines von acht gleichgroßen Teilen von etwas

Herkunft:

mittelhochdeutsch ahteil (= Zusammenrückung aus althochdeutsch ahto teila) [1]

Beispiele:

[1] „In der Schlacht war ein Achtel der Streitmacht Roms untergegangen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Achtel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Achtel
[*] canoo.net „Achtel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAchtel
[1] The Free Dictionary „Achtel

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „acht“.
  2. Uwe Klußmann: Rebell gegen Rom. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Hrsg.): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 118-131, Zitat Seite 118.