Abrüstung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abrüstung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abrüstung die Abrüstungen
Genitiv der Abrüstung der Abrüstungen
Dativ der Abrüstung den Abrüstungen
Akkusativ die Abrüstung die Abrüstungen

Worttrennung:

Ab·rüs·tung, Plural: Ab·rüs·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapʀʏstʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abrüstung (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik, Militär: Abbau des vorhandenen Waffenarsenals; Reduzierung der verfügbaren Rüstungsgüter
[2] Abbau einer technischen Anlage

Herkunft:

Derivation (Ableitung) eines Substantivs zum Verb abrüsten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[2] Abbau

Gegenwörter:

[1] Aufrüstung
[2] Aufbau

Beispiele:

[1] Nur durch die weitere Abrüstung kann der Frieden in Europa dauerhaft gesichert werden.
[2] Nach der Abrüstung der alten Telefonanlage werden wir eine digitale Vermittlungsstelle einrichten.
[2] Der Abrüstung der Anlage steht nun nichts mehr im Wege.

Wortbildungen:

[1] Abrüstungsabkommen, Abrüstungsbemühung, Abrüstungsbeschluss, Abrüstungsinitiative, Abrüstungskonferenz, Abrüstungskontrolle, Abrüstungsmaßnahme, Abrüstungsvereinbarung, Abrüstungsvertrag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Abrüstung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abrüstung
[1] canoo.net „Abrüstung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbrüstung
[1] Duden online „Abrüstung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Abrüstung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: abbürsten, Umrüstung