Aufrüstung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufrüstung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aufrüstung

die Aufrüstungen

Genitiv der Aufrüstung

der Aufrüstungen

Dativ der Aufrüstung

den Aufrüstungen

Akkusativ die Aufrüstung

die Aufrüstungen

Worttrennung:

Auf·rüs·tung, Plural: Auf·rüs·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌʁʏstʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aufrüstung (Info)

Bedeutungen:

[1] Ausbau der militärischen Kapazitäten
[2] mit weiteren Bauteilen, Möglichkeiten versehen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Nachrüstung
[2] Ausbau, Erweiterung

Gegenwörter:

[1] Abrüstung

Oberbegriffe:

[1] Rüstung

Beispiele:

[1] Viele Staaten stecken einen hohen Anteil ihres Budgets in die weitere Aufrüstung.
[2] Neue Software setzt oft eine Aufrüstung der älteren Rechner voraus.
[2] „Durch unsere Hardware-Aufrüstung wird Ihr Computer viel schneller (bei Erweiterung der RAM's & CPU), erhält mehr Speicherplatz (bei Erweiterung der Festplatte oder erhält neue Funktionen (z.B. bei Einbau eines WLAN-Moduls in Ihren PC). Die Hardware-Aufrüstung kommt in den meisten Fällen viel günstiger, als einen neuen Computer zu kaufen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Aufrüstung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufrüstung
[1] canoonet „Aufrüstung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAufrüstung

Quellen: