Ablesung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ablesung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ablesung

die Ablesungen

Genitiv der Ablesung

der Ablesungen

Dativ der Ablesung

den Ablesungen

Akkusativ die Ablesung

die Ablesungen

Worttrennung:

Ab·le·sung, Plural: Ab·le·sun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapleːzʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ablesung (Info)

Bedeutungen:

[1] Messtechnik: Messwertfeststellung durch bewusstes Schauen auf eine nummerische Anzeige oder Skala

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs zum Stamm des Verbs ablesen mit dem Suffix -ung als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Synonyme:

[1] Ablesen

Oberbegriffe:

[1] Feststellung

Unterbegriffe:

[1] Heizkostenverteilerablesung

Beispiele:

[1] „Wir wollen uns jetzt dem interessantesten Problem dieser Steuerung zuwenden, nämlich der Frage, wie ein kleines spezifisches Effektor-Molekül den Operator so beeinflussen kann, daß er die Ablesung der DNA-Information freigibt oder blockiert.“[1]
[1] „Die Stadtverwaltung bittet daher die Windhoeker, bei der monatlichen Ablesung zu helfen, um falsche Messungen zu vermeiden.“[2]

Wortfamilie:

Ableser

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ablesung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ablesung
[1] canoonet „Ablesung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAblesung
[1] Duden online „Ablesung

Quellen:

  1. Carsten Bresch: Ablesung. In: Klassische und molekulare Genetik. DWDS, 1964, Seite 248, archiviert vom Original am 1964 abgerufen am 16. Dezember 2014 (HTML, Deutsch, Berlin [u.a.]: Springer).
  2. Ablesung. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 20. Dezember 2010, archiviert vom Original am 20. Dezember 2010 abgerufen am 16. Dezember 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Allgemeine Zeitung).