-zele

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-zele (Deutsch)[Bearbeiten]

Gebundenes Lexem[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

-cele

Worttrennung:

-ze·le

Aussprache:

IPA: [t͡seːlə], Plural: [t͡seːlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -zele (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Medizin: gebundenes Lexem mit der Bedeutung „Ansammlung“ „Bruch“, „krankhaftes Hervortreten von inneren Organen“, „Geschwulst“, „Vorfall“, „Prolaps“, „Zyste

Herkunft:

von griechisch κάλη (kele) → grc, die Geschwulst, der Bruch, krankhaftes Hervortreten von inneren Organen[1]

Beispiele:

[1] Die Varikozele ist die häufigste Blutgefäßerkrankung des männlichen Geschlechtsorgans.

Wortbildungen:

[1] Enterozele, Omphalozele, Enzephalozele, Hydrozele, Lipozele, Lymphozele, Meningozele, Mukozele, Spermatozele, Ureterozele, Urethrozele, Varikozele, Zystozele

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 8. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-04618-8 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 830, Eintrag „…zele“

Quellen:

  1. nach: Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 8. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-04618-8 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 830, Eintrag „-zele“