γλυκός

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

γλυκός (Neugriechisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
m f n Adverb
Positiv γλυκός γλυκιά γλυκό γλυκά
Komparativ
Elativ
Alle weiteren Formen: Flexion:γλυκός

Worttrennung:
Maskulinum: γλυ·κός, Femininum: γλυ·κιά, Neutrum: γλυ·κό

Umschrift:
Maskulinum: glykós, Femininum: glykiá, Neutrum: glykó

Aussprache:
IPA: Maskulinum: [ɣliˈkɔs], Femininum: [ɣliˈka], Neutrum: [ɣliˈkɔ]
Hörbeispiele: Maskulinum: —, Femininum: —, Neutrum:

Bedeutungen:
[1] den Geschmack von Zucker habend: süß
[2] nicht salzig: süß, Süß-
[3] übertragen: süß, angenehm, mild, sanft
[4] übertragen von Personen: lieblich, nett, sympathisch, charmant

Herkunft:
Erbwort aus dem mittelgriechischen γλυκός, das seinerseits von dem altgriechischen γλυκύς (glykýs) → grc abstammt[1]

Sinnverwandte Wörter:
[3] απαλός, ήπιος
[4] αγαπητός, συμπαθητικός, χαριτωμένος

Gegenwörter:
[1] ξινός
[2] θαλάσσιο

Beispiele:
[1]

Redewendungen:
[3] ονείρα γλυκάträum süß, träum was Schönes

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] γλυκιά μουστάρδα, γλυκό νερό
[3] γλυκιά ανάμνηση, γλυκό φως
[4] γλυκός άνθρωπος

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3–4] PONS Griechisch-Deutsch, Stichwort: „γλυκός
[1–4] Μανόλης Τριανταφυλλίδης: Λεξικό της κοινής νεοελληνικής: „18101

Quellen:

  1. Μανόλης Τριανταφυλλίδης: Λεξικό της κοινής νεοελληνικής: „18101