charmant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

charmant (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
charmant charmanter am charmantesten
Alle weiteren Formen: Flexion:charmant

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

scharmant

Worttrennung:

char·mant, Komparativ: char·man·ter, Superlativ: am char·man·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ʃaʁˈmant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild charmant (Info)
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] von freundlichem und einnehmendem Wesen

Herkunft:

Das Wort wurde Ende des 17. Jahrhunderts aus dem Französischen charmant → fr „bezaubernd“ übernommen, Partizip zu charmer → fr, das wiederum auf Lateinisch carminare → la „bezaubern“ zurückgeht.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einnehmend, gewinnend, liebenswert

Gegenwörter:

[1] abstoßend, abweisend, uncharmant

Beispiele:

[1] Sie war heute wieder besonders charmant.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „charmant
[1] canoonet „charmant
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalcharmant

Quellen:

  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001. ISBN 3-411-04073-4

charmant (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum charmant charmantare
Neutrum charmant
bestimmt
Singular
Maskulinum charmante charmantaste
alle Formen charmanta charmantaste
Plural charmanta charmantaste
prädikativ
Singular Utrum charmant charmantare charmantast
Neutrum charmant
Plural charmanta
 
adverbialer Gebrauch charmant

Worttrennung:

char·mant

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von freundlichem und einnehmendem Wesen

Sinnverwandte Wörter:

[1] förtjusande

Beispiele:

[1] Vad ska jag säga, hon var helt enkelt så charmant att jag gick med på erbjudandet.
Was soll ich sagen, sie war so charmant, dass ich auf das Angeot eingestiegen bin.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (charmant), Seite 124
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalcharmant
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „charmant