øvutur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

øvutur (Färöisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Stark Schwach Stark Schwach
Nominativ m øvutur øvuti øvutir øvutu
Akkusativ øvutan øvuta øvutar
Dativ øvutum øvutum
(Genitiv) (øvuts) (øvuta/øvutra)
Nominativ f øvut øvuta øvutar
Akkusativ øvuta øvutu øvutar
Dativ øvutari øvutum
(Genitiv) (øvutar/øvutrar) (øvuta/øvutra)
Nominativ n øvut øvuta øvut
Akkusativ øvut øvut
Dativ øvutum øvutum
(Genitiv) (øvuts) (øvuta/øvutra)
Anm.: Die Genitivform wird heute nicht mehr verwendet und ist nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.

Worttrennung:

øvut·ur

Aussprache:

IPA: [ˈøːvuːtʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] verkehrt, falsch, linksherum, andersherum, entgegengesetzt
[2] rückwärts

Herkunft:

Das färöische Adjektiv stammt von altnordisch ǫfugr, normalisiert öfugr „verkehrt, abgewandt“. Die weitere Etymologie ist germanisch *abuha-, *abuhaz, *abuga-. *abugaz „verkehrt, böse, abgewandt“; indogermanisch *apo- „ab, weg“. Vergleiche auch øvigur [2] und øvugur [2, 3], aus denen die heutige Form hervorgegangen ist.
Aufgrund der heutigen Rechtschreibung ist øvutur das letzte Wort im färöischen Wörterbuch: /ø/ ist der letzte Buchstabe des färöischen Alphabets, und /v/ der letzte Konsonant (früher gab es noch /x/). [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] rangvørgur, mótsettur
[2] (øvigur, øvugur), afturøvutur
[3] (øvugur), illur

Unterbegriffe:

[2] afturøvutur

Beispiele:

[1] Troyggjan vendir øvut.
Der Pullover ist linksherum.
[2] Hann fór øvutur út.
Er ging rückwärts hinaus.

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] øvut orð - schlechtes Wort
[1] fara øvutan veg - in die falsche Richtung gehen/fahren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Føroysk orðabók: „øvutur
[1, 2] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 969.