äta

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

äta (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform

Präsens äter

Präteritum åt

Supinum ätit

Partizip Präsens ätande
ätandes

Partizip Perfekt äten

Konjunktiv skulle äta

Imperativ ät!

Hilfsverb ha

Worttrennung:

äta, Präteritum: åt, Supinum: ätit

Aussprache:

IPA: [ˇɛːta], Präteritum: [ˈoːt], Supinum: [ˈɛːtit]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mensch und nahe stehende Tiere: Nahrung aufnehmen; essen
[2] übertragen: langsam aufzehren und zerstören; fressen

Sinnverwandte Wörter:

[1] fnalla, inta föda, krubba, käka, spisa
[2] förstöra

Beispiele:

[1] Barnet äter ett äpple.
Das Kind isst einen Apfel.
[1] Varsågod, ät mera!
Bittesehr, lang zu!
[2] Rosten äter sig in i sidoväggen.
Der Rost frisst sich in die Seitenwand.
[2] Inflationen äter upp pensionshöjningen.
Die Inflation frisst die Rentenerhöhung.

Redewendungen:

äta eller ätas - fressen oder gefressen werden, äta någon ur huset - jemandem die Haare vom Kopf fressen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] äta frukost, äta ute, äta restaurang, äta upp - aufessen
[2] äta sig in i — sich in etwas hineinfressen

Wortbildungen:

ätbar, ätlig, ätpinne

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (äta), Seite 1118
[1, 2] Lexin „äta
[1, 2] Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7